Windows Product Key-Aktualisierungstool

Windows Product Key-Aktualisierungstool

Neuer Lizenzschlüssel für XP: Windows Product Key per Mausklick ändern

Windows Product Key-Aktualisierungstool tauscht einen Produktschlüssel für Windows XP gegen eine andere Lizenznummer aus. Die kostenlose Software erledigt auf Knopfdruck, was sonst eine Neuinstallation nach sich ziehen würde. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • selbsterklärende Programmoberfläche

Nachteile

  • nur für Windows XP

Gut
7

Windows Product Key-Aktualisierungstool tauscht einen Produktschlüssel für Windows XP gegen eine andere Lizenznummer aus. Die kostenlose Software erledigt auf Knopfdruck, was sonst eine Neuinstallation nach sich ziehen würde.

Es gibt zahlreiche denkbare Szenarien, in denen das Windows Product Key-Aktualisierungstool benötigt werden könnte. Beispielsweise hat man einen Rechner mit einem vorinstallierten Windows gekauft, ohne jedoch die zugehörige Seriennummer erhalten zu haben. Oder man hat einen gebrauchten PC erstanden und möchte das darauf vorhandene Windows XP an den eigenen Produktschlüssel anpassen. Vielleicht hat man auch bisher mit einer illegalen Kopie des Redmonder Betriebssystem gearbeitet, sich jetzt aber nachträglich eine Lizenz gekauft.

In all diesen oder ähnlichen Fällen ersetzt das Windows Product Key-Aktualisierungstool die aktuelle mit einer neuen, gültigen Lizenznummer.

Fazit Windows Product Key-Aktualisierungstool erledigt die gewünschte Aufgabe ohne Murren. Allerdings werden zahlreiche nicht näher nachvollziehbare Informationen vom heimischen Rechner via Internet an Microsoft übermittelt. Aber wer einen ganz legalen Lizenzschlüssel nutzt, hat ja wahrscheinlich nichts zu verbergen.

Windows Product Key-Aktualisierungstool

Download

Windows Product Key-Aktualisierungstool

— Nutzer-Kommentare — zu Windows Product Key-Aktualisierungstool

  • slavi

    von slavi

    "Key-Aktualisierungstool Problem mit z u i"

    Hallo Leute. Habe das Problem, dass ich mit dem XP Key-Aktualisierungstool die Buchstaben z u i nicht eingeben kann. Da... Mehr.

    Getestet am 30. November 2006